Tierhilfe-SARA-Lanzarote Gästebuch
602 Einträge auf 61 Seiten
«   60   

12 » Maria Braciak
Durch Zufall haben wir von Euch erfahren, und da "Lanzarote" unsere Trauminsel ist, werden wir wohl beim nächsten Urlaub mal bei Euch vorbeischau'n...Ein großes Lob für Euch und eure Arbeit..."Alice" meine Norfolk-Terrier-Hündin drückt Euch "alle Pfoten" das ihrnoch ganz vielen Hunden und Katzen ein neues zu Hause geben könnt und viele Hunde vermittelt werden..."Danke" an das ganze Team von "Sara" Ihr seid "spitze", ein "lautes" wau,wau,wau und immer ganz viel "Glück" für alles was ihr tut... Maria Braciak und "Alice"

11 » Röckmann
Hallo liebes Sara-Team ! Seit dem 9.Mai lebt nun Kira - früher Xira , ein Dackel-Cocker -Mix bei uns . Sie hat sich super gut eingelebt .Nachdem sie nun eine Hundeschule besucht hat und so viele neue Kommandos gelernt hat , nimmt sie nun begeistert am Agility teil. Sie hat sogar schon einen Pokal in der Klasse der Anfänger gewonnen . Die kleine Powerfrau ist auf dem Hundeplatz der Hit . Nur mit unserer Katze hat sie ab und zu noch ein paar Probleme . Sie versteht einfach nicht , warum die Katze nicht immer mit ihr spielen will...Liebe Grüsse Fam. Röckmann

10 » Dubbel
Hallo liebes Sara-Team.Wollen uns auch mal melden, auch wenn Ella", früher Estrella" nun schon ueber 1 Jahr bei uns ist. Da sie aussieht wie ein Golden-Retriever-Welpe werden wir sehr oft angesprochen nach dem Motto." Das ist ja eine Suesse!!" Wenn wir dann erklaeren, dass Ella wahrscheinlich schon 4 Jahre alt, ist wollen es die Leute nicht glauben. Die Eingewöhnung war nicht ojne kleine Probleme, da wir uns erst an Ellas Jagdtrieb, der wohl unbekannt war, gewoehnen mussten. Mittlerweile haben wir uns aber damit abgefunden, dass wir Ella bei Spaziergaengen, die sie heiss und innig liebt, nicht ableinen können. Da sie "nur" auf Kaninchen, Hasen steht vermuten wir, dass sie ewntweder dazu erzogen wurde oder jede Menge Podenco-Blut in ihr ist. Aber sie ist sonst nur lieb, im Haus sehr anhaenglich, passt sehr auf, voellig problemlos.Auch mit Jakob, unserem "Ersthund" kommt sie super zurecht, guckt sich etliches von ihm ab, er sich aber auch von ihr. Soll heissen: seit wir Ella haben ist Jakob, er ist ca 9 Jahre alt, viel aktiver geworden, hat von Ella etwas Spielen gelernt, kann seitdem sogar mit ihr zusammen bellen, vorher war er ziemlich stumm, und findet Jagen auch toll. Gott sei Dank kann an ihn aber sofort zurueck rufen. Langer Rede kurzer Sinn. wir wuerden Ella nie wieder hergeben!!!!

9 » Michael Zimmermann
Durch diesen Verein haben wir ein neues Mitglied in unserer Familie. Sein Name ist Rudi und er ist seit dem 17.10.2007 bei uns. Mit der Vermittlung hat alles einwandfrei geklappt. Die Beratung war super, denn wir haben noch ein paar andere Tiere, bei denen dann Fragen auftraten. Klappt es mit der anderen Katze? Wie wird das mit unseren Frettchen laufen, aufgrund seiner Größe...ect. Nun wie dem auch sei, dank dieses Vereins sind wir nun zu neunt. Wenn wir mehr Geld+Platz hätten, würden wir noch viel mehr aufnehmen Viele Grüße Micha

8 » Ernst Hagemann
Liebes SARA-Team, vielleicht erinnert Ihr Euch noch an Trico, ca. Sept-Nov 2006 in Eurem Tierheim. Als wir bei Euch waren wollten wir nur als Flugpaten helfen und Grüße sowie ein Dankeschön , für die Podenca Mariposa, von unserer Tochter Judith ausrichten. Hans-Peter Gramstein war auch zufällig da und hat uns zu einem Rundgang eingeladen. Plötzlich, im vorletzten Zwinger stand uns Trico gegenüber. Ein Schwarz/Braun/Weiß bunt gemixter Mischling. Der hat uns ganz ruhig, brav und mit einem unwiderstehlichen Blick angeschaut und gleichzeitig verzaubert. Jedenfalls hatten wir plötzlich und ungeplant einen eigenen Hund, der inzwischen nicht mehr aus unserem Leben weg zu denken ist. Vielleicht war es Glück oder Zufall, dass wir einen völlig unkomplizierten und lieben Hund bekommen haben. Natürlich war für ihn der Umzug in eine Großstadt nicht einfach. Aber seine anfängliche Scheu vor den lauten Geräuschen und der Straßenhektik hat sich von Woche zu Woche gebessert. Der Besuch in einer Hundeschule hat uns innerhalb weniger Wochen geholfen eine feste und sichere Beziehung zueinander aufzubauen - alles nur mit Lob, Spiel und Leckerlies. Bei den täglichen Spaziergängen mit Herrchen, meistens auf den Freilaufwiesen am Rhein, ist Trico immer ein gerne gesehener Spielpartner. Er verträgt sich bestens mit anderen Hunden. Trico ist für uns ein absoluter Glücksfall. Wir hatten lange Zeit keine Hunde in unserer Familie und mussten vieles neu lernen. Dabei hat es uns Trico mit seinem gutmütigen Wesen leicht gemacht. Wie mir fast täglich von anderen Hundeliebhabern bestätigt wird, haben wir einen bildhübschen Hund bekommen, der außerdem gutmütig, verspielt und ohne Druck folgsam ist. Immer wieder werde ich nach der Rasse gefragt. Klaus half mir mit der Bezeichnung "Senfhund" weiter - so gebe ich es jetzt immer weiter und manche verstehen es und manche nicht. Vor Jahren hätte ich schon gerne Euren Senior, Melchior, mitgenommen, der zum Kraulen nicht mehr von meiner Seite weichen wollte. Aber der Zweifel, ob ich einem Hund gerecht werden könnte hat mich zunächst immer zurückgehalten. Natürlich war bei Trico der erste bezaubernde Augenblick entscheidend, was für die vielen anderen, vielleicht genauso lieben aber nicht so "schönen" Hundeschicksale, in Eurem Tierheim, bedauerlich sein mag. Allen die diesen Bericht lesen und vielleicht daran denken auch einen Hund anzuschaffen kann ich mitteilen, dass wir in den letzten Jahren, bei den gelegentlichen Besuchen im Tierheim SARA, stets freundlich empfangen wurden. Das Tierheim ist sauber, die Tiere werden tierärztlich versorgt und überwacht. Die Hunde machen bei den Besuchen durchweg einen ausgeglichenen, freudigen und nicht verstörten oder aggressiven Eindruck. Sie werden gut behandelt und versorgt. Ich bewundere das SARA-Team für ihre aufopfernde Arbeit und den unermüdlichen Einsatz, die Tiere aus oftmals erbärmlichen, hoffnungslosen und unwürdigen Situationen zu retten und ihnen ein neues Zuhause zu vermitteln. Wenn ich an die Vorleistungen von SARA denke, dann ist der Preis, der für ein Tier zu zahlen ist nicht nennenswert. Danke und viel Erfolg bei Eurer Arbeit. Ich/wir werde/n vielleicht im November schon wieder bei Euch vorbei schauen. Liebe Grüße Wilma, Judith und Ernst Hagemann

7 » Familie Heemann
Netter Kontakt,Vermittlung geglückt,haben viel Spaß mit zwei super Katern Danke!!!!!!

6 » Martina Klimczak
Hallo, Guten Morgen! Die kleine Nelly hat die Herzen aller im Sturm erobert. Als wir gestern ankamen, hat sie erst einmal die ganze Wohnung inspiziert. Ganz vorsichtig ist sie bis in die letzten Ecken gekrochen. Die hat auch schon die Katzentoilette besucht und den Futterplatz hat sie auch akzeptiert. Nachdem wir etwas mit ihr gespielt hatten, ist sie dann erschöpft auf dem Schoß meines Mannes eingeschlafen. Für die Nacht hatte Nelly sich ein gemütliches Plätzchen zwischen Kissen auf der Küchenbank ausgesucht. Heute früh sitzt sie schon mit meinem Sohn vor dem Fernseher! Tja, wie Kinder eben so sind! Liebe Frau Schiche, wir sehen uns am Montag, wenn wir den kleinen Snoopy für Silvia abholen. Bis dahin wünsche ich Ihnen ein schönes Wochenende! Viele Grüße Martina Klimczak aus Mülheim

5 » Marion Opladen
Hallo liebes Sara-Team! Wie die Zeit vergeht – fast 3 Monate ist es jetzt her, dass wir die kleine Maddie am Flughafen abgeholt haben. Wir beiden Zweibeiner und unser kleiner Mischlings-Rüde Kaju freuen uns jeden Tag aufs Neue, dass wir jetzt zu viert sind! Kaju und Maddie sind unzertrennlich – spielen, raufen und kuscheln miteinander… und begrüßen sich morgens nach dem Aufstehen oder falls sie doch einmal ein paar Minuten getrennt waren erst einmal mit ausgiebigen Küsschen!!! Eine große Sorge zu anfangs: bei Maddie wurde Babesiose festgestellt, aber sie ist zu unserer Riesenerleicherung nicht ausgebrochen! Kurzum, die kleine Maus ist putzmunter und fühlt sich offensichtlich pudelwohl bei uns... manchmal ist sie ein richtiges kleines Sau-Aas, aber umsonst hat sie diese kleinen unschuldigen Knopfaugen eben auch nicht... Viele liebe Grüße!

4 » Kathrin Kailuweit
Hallo liebes Sara-Team!Unser kleiner Bobby ist nun schon einen Monat bei uns und hat sich ganz prima eingelebt. Auch mit seiner Freundin Rachel,dem anderen kleinen Yorkie, versteht er sich wunderbar. Am liebsten tobt er den ganzen Tag durchs Haus,übt es mit dem Teppich zu surfen,spielt Fussball, oder liegt einfach mal ganz faul rum, um sich vom ganzen spielen zu erholen.Also,um es kurz zu sagen, ihm gehts einfach wunderbar. Nun noch ein fröhliches wau, wau und bis bald!

3 » Sonja Magerl
Vor ein paar Tagen haben wir die kleine Abuela vom Flughafen abgeholt. Langsam lebt sie sich bei uns ein, versteht sich noch nicht ganz so gut mit unserem Kater aber es wird immer besser. Vielen Dank für die kleine süße Abuela und wir hoffen dass sie bei uns noch einen schönen Lebensabend mit vielen vielen Jahren haben wird. Vielen Dank an das Team!
«   60   

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2019
mgbModern Theme by mopzz